NFT Kunst

Moment machen

Raphael Dudler

NFT Kunst in Auktion. „They Say“

Das Versprechen. Immer wieder aufs Neue. Jetzt in Auktion.

Nach jeder durch die Gier der Finanzinstitute verursachten Finanzkrisen geht das Spiel wieder von vorne. Der Mensch ist Mensch. Der Kunde spielt immer mit. Die neun häufigsten Statements der Banken unter dem Titel "They Say".

THE Product

Das Produkt ist das Produkt.

Das Produkt zerrt an den Nerven der Vorstellungskraft der Menschen, die versuchen NFT in der Kunstwelt zu verstehen – zumindest an den Nerven der älteren Generationen. Was ist NFT? Ich bezahle für etwas, dass ich niemals anfassen, niemals ins Gestell stellen oder an die Wand hängen kann und trotzdem gehört es mir. Ich bezahle für etwas, was ich physisch nie besitzen werde.

Eigenschaften von „THE Product“
– es wird nichts hergestellt
– es wird nichts verpackt und auch nichts versendet

Das Produkt ist streng limitiert auf 1 Exemplar.
Es kann gehandelt werden – also weiter verkauft werden.

Kauf findet ausschliesslich auf OpenSea statt.

Moment machen

Den Ursprung allen Machens der Moderne überführen. Neu erschaffen. Werke als NFT, Echtzeit-Nachweise der Inhaber der Kunstwerke.

NFT Kunst, Daydream 07 - der bunte Moment - Raphael Dudler

DAYDREAM

Geträumt von Farbe auf Fläche.
Bunte Momente als Fotocollage, Unikate als tif-Datei

Mehr über DayDream erfahren

NFT Kunst, NUMBER 1 - Raphael Dudler

NUMBERS

Quickie – der schnelle Moment.
Digitale Unikate, tif-Datei

Mehr über Numbers erfahren

NFT Kunst - Words 07 - der leise Gedanke

WORDS

Der leise Gedanke – Words.
Digitale Unikate als tif-Datei

Mehr über Words erfahren

180artlines360seconds
& 180artlinesAllin

Fortführung und Neuauflage des Konzeptprojekts 180arlines als NFT.
Der Käufer erhält nebst NFT zusätzlich die tif-Datei & physisch das Werk 1/180 bzw. 180/180. Mehr über 180artlines erfahren

NFT Kunst - OnePix - Reduktion der Farbe auf das Minimum. Konzeptkunst von Raphael Dudler als NTF - Non Fungible Token. Jetzt in Auktion.

ONEPIX

OnePix aus 100’020’001
in weiss, orange & blau

Digitale Unikate als tif-Datei
@72dpi, 10’001 x 10’001 px

Mehr über OnePix erfahren

NFT Kunst in Motion – One Second

One Second als NFT.

Eine Sekunde, gefilmt, geschnitten auf eine Sekunde Länge.
Der Höchstbietende erhält nebst NFT zusätzlich die MP4-Datei

NFT Kunst - FAQ

Worauf basiert NFT?

Das System basiert auf der Blockchain-Technologie.

Ein Non-Fungible Token ist aber im Gegensatz zu Kryptowährungen einzigartig und kann als ein virtuelles Sammlerstück, das anhand eines Zertifikats verkauft oder getauscht wird, betrachtet und verstanden werden.

Was ist NFT Kunst?

Dank NFT (Non-Fungible Token) wird eine Methode hergestellt, die virtuelles Gut – auch digitale Werke – mit einer Signatur versehen kann.

Auf diese Weise wird jede beliebige Datei einmalig und nicht austauschbar und der Halter der Datei kann eindeutig als Besitzer identifiziert werden.

Wie entsteht NFT Kunst?

Der Künstler kann sein digitales Werk auf eine Plattform hochladen und dazu gegen eine Gebühr ein NFT generieren.

Dadurch wird zum Kunstwerk eine einzigartige Signatur (NFT) erstellt, die dann in der Blockchain gespeichert wird. Das Kunstwerk als NFT Kunst ist also eine Datei in der Blockchain.

Wo kann man NFT Kunst kaufen?

Für den Handel mit NFT Kunst bieten sich verschiedene Online Handelsplattformen an.

Plattformen, wie z .B. Foundation, OpenSea, Rarible oder Super Rare bieten NFT Kunst an, welche gegen ein Gebot in Auktion ersteigert oder durch Fixpreise erworben werden kann.

Wozu sind überhaupt NFTs gut?

NFTs als virtuelle Güter lassen sich mit einzigartigen, physischen Gütern vergleichen. Ein NFT dient als Echtheitsnachweis für eine digitale Datei.

NFT ist vergleichbar mit einem Grundbucheintrag für digitale Dateien. In einem NFT ist festgeschrieben, wer Eigentümer eines digitalen Objekts ist, wie zum Beispiel einem Bild, Video oder Musikstück.

Lohnt sich der Handel mit NFT Kunst?

NFT Kunst erfährt einen regelrechten Boom.

Viele Käufer sehen in NFTs eine Geldanlage und ein Spekulationsobjekt – ähnlich wie mit Kunstobjekten. NFTs können getauscht oder weiterverkauft werden.