SWISS MADE LIFE APP

Dez 2, 2018 | SWISS MADE LIFE APP

SWISS MADE LIFE APP – DIE GEBURTSSTUNDE EINER NEUEN WERBEPLATTFORM

Mitte 2012 kam die Idee auf Banknoten in der Werbung einzusetzen. Bestehende Ressourcen neu zusammenzufügen und daraus ein Tool zu erstellen, welches für spannende Unterhaltung sorgen würde. Mit der Zeit verdichtete sich der Wunsch nach einem Marketinginstrument, welches als Verbindung für zwei Interessengruppen dienen sollte. In Verbindung mit und durch den Einsatz von neuen Technologien sollte also ein Instrument hergestellt werden, welches alle erdachten Adjektive hätte abdecken sollen, damit jedes Unternehmen an Kunden gelangt oder besser gesagt: wie Kunden Unternehmen und Dienstleister für sich neu entdecken könnten.

DEN ANFANG DER SWISS MADE LIFE APP MACHTEN BANKNOTEN SERIENNUMMERN

Seriennummern für Gewinnspiele und Wettbewerbe einzusetzen, schien irgendwie logisch zu sein. Die auf jeder Banknote aufgedruckte Einmaligkeit sollte genutzt werden. Ein längerer Entwicklungsprozess begann. Definition der Schwierigkeitsgrade der Treffer oder aber die Abwicklung der Beweislage des Gewinnanspruchs oder die Art der Gewinnübergabe an sich mussten zuerst klar ausformuliert werden. Dabei fiel etwas seltsames auf:

Online Gewinnspiele und Wettbewerbe, die sich der Abfrage von alphanumerischen Seriennummer Sequenzen bedienten, waren nicht patentiert. Genauer gesagt, war eine Datenbankabfrage im Zusammenhang mit Online Wettbewerben nicht geschützt, jedoch schützenswert.

Ein über drei Jahre andauernder und mühsamer Weg der Patentierung stand bevor. Um es kurz zu machen: am Ende gab es zwar eine App, die Banknoten Seriennummern hat lesen und Gewinner identifizieren können, jedoch lief bei der Patentierung etwas schief. Die Wiedereröffnung des Patents war zu kostspielig. Was blieb, war eine bittere Erkenntnis – egal welche schlussendlich und eine Lehre. Eine teuere Lehre.

DIE ZEIT HEILT ALLE WUNDEN UND NIEDERSCHLÄGE

Anstatt wieder mit Software Zulieferern über Lizenzen, die für die erste Version der App notwendig waren zu verhandeln und über Anwälte mit Firmen zu streiten, ob und welche Teile der alphanumerischen Seriennummer Sequenz nun geschützt sei, wurde entschieden die Sache ruhen zu lassen – Augmented Reality sei Dank.

Durch AR-Technologie konnten alle Lizenzansprüche der Drittanbieter an Teilen der ersten App eliminiert werden. Kosten konnten unter Kontrolle gebracht werden und da das Leben lebenswert und alles andere als für Rechtsstreitigkeiten zu vergeuden ist, ergab schnelle Analyse der neuen Technologie eine neue Lösung für das im Jahr 2012 erdachte Marketinginstrument!

Somit bleiben auf Getränkeflaschen, in Drehverschlüssen oder sonstwo auf Verpackungen von Produkten oder Flyer aufgedruckte Gewinnnummern, die eine Online Abfrage verlangen, weiterhin lizenzfrei. Geschenkt.

SWISS MADE LIFE APP VERBINDET. GELD VERBINDET. IMMER.

Der lange Weg hat nun ein Ende. SWISS MADE LIFE APP deckt die Idee nach einem neuen, einem erweiterten Marketinginstrument bei der Kundenansprache ab.

Am ersten Juli 2017 wurde SWISS MADE LIFE APP unter einem anderen Namen an Online App Stores übergeben und eine Testphase begann. Als SWISS MADE LIFE APP ist seit dem Herbst 2018 das Marketingtool kostenlos für Konsumenten bei Google Play erhältlich. Im Frühjahr wird auch eine iOS Version für iPhone Nutzer in den App Stores kostenlos als Download verfügbar sein.

Nun sind Schweizer Unternehmen gefragt und dazu aufgerufen das neue Instrument für ihre Kundenansprache einzusetzen. Viel Erfolg!