NFT Promotion

Apr 10, 2022NFT Life

Betrug pur.

Ich ahnte es.

Egal auf welcher Plattform man sich als NFT Künstler ausgibt, wird man doch von Betrügern umringt. Für Kunstschaffende ist Twitter der beste und beliebteste Kanal. Hier findet man schnell Gleichgesinnte für den Austausch. Twitter hilft dabei Reichweite und Popularität auszuweiten.

Die Kehrseite davon ist jedoch, dass wahrscheinlich genau so viele Betrüger bei Twitter ihr Glück versuchen, wie Künstler. Man wird zigfach von lästigen Kommentaren penetriert. Man solle doch ordentlich Werbung für das eine oder andere NFT Projekt machen und Hilfe hierfür ist nicht weit. Im Schnitt lediglich zwischen USD 50 und USD 70 weit und man würde mit den NFTs ein Millionenpublikum erreichen… wirklich.

NFT Promotion für die Tonne!

Ich meine, ich bin nicht blöd. Echt nicht. Anfangs störten mich solche Posts stark und ich klickte alles weg. Später ignorierte ich diese Anpreisungen von Erfolg und Reichtum. Das geht gut. Das Auge lernt schnell und liest solchen Müll nicht.

Trotzdem wurde ich schwach und schickte USD 70 einem Betrüger… Ich wollte sehen, was für eine Wirkung solche Versprechen haben aber natürlich hatte ich auch etwas Hoffnung auf diese Weise meine Fanbase ausbauen zu können.

Kurzgesagt war das weggeworfenes Geld. Wie vermutet, brachte diese NFT Promotion überhaupt nichts. Die Visibilität wuchs null und nichts. Und meine fünft Bilder die ich dem Betrüger gesendet hatte, damit dieser sie bei Twitter und Instagram posten könnte, landeten auf einem fragwürdigen Account zusammen mit anderen verlorenen Seelen. So viel Dummheit gehört also dazu!

Es ist beschämend.

NFT Life 2022 - Sheet #99 aus 367 - NFT Promotion

2