Mein erstes NFT

Okt 26, 2023Kunst, non-fungible Token

Mein erstes NFT war eine Sekunde lang.

Ein Quickie. Ganz klar.

Nachdem ich die neue Kunstwelt mehrfach verworfen hatte, entschied ich mich doch noch dazu der Blockchain eine Chance zu geben. Grosszügig von mir, nicht wahr?

Im Ernst: ich verstand NFT nicht. Ich fand alles daran unnötig, hässlich, nervig und einfach nur doof. Erst im April 2021 entschied ich mich dazu der neuen Technologie auf den Grund zu gehen und mich somit vor der Zukunft nicht zu verschliessen.

Deshalb verstehe ich alle, die nichts daran – also am NFT selbst oder gar an der NFT-Kunst sinnvolles finden können. Mir erging es genau gleich.

Ich bin sehr froh darüber, dass ich mich für NFT entschied, denn sonst wäre ich heute unwissend, und das würde mich mehr stressen, als der Stress, dass bis heute nur wenige Menschen NFT-Kunst verstanden haben.

Die Zeit rennt. Technologie kann nicht aufgehalten werden. Und was heute noch vielleicht einigen wenigen vorbehalten ist – obwohl alle daran partizipieren können, wird in der Zukunft ein breites Publikum erreichen. NFT wird zum Alltagshelfer aller. Wetten?

One Second. Mein erstes NFT.

Mein erstes NFT ist ein Video mit einer Länge von einer Sekunde, welches ich am 7. April 2021 gemintet hatte. Das Video zeigt auch eine Sekunde auf der Armbanduhr an und ist auf Rarible erhältlich.

Nach dem ersten NFT ging es recht schnell. Ich begriff die Technologie, verstand, welchen Nutzen Blockchain & Web3 allgemein der Menschheit bringen und sah auch für mich eine gute Gelegenheit meinen künstlerischen Horizont zu erweitern.

Danach entstanden viele, sehr viele NFTs – ich meine NFT-Kunstwerke. Manche davon sind nix, genau so, wie manche Acrylbilder man am liebsten verbrennen würde. Andere NFTs wiederum sind von grossem Anspruch, durch viel Arbeit entstanden. Seelenstriptease und das für die Ewigkeit.

Ich gebe zu, dass ich mich durch Arbeiten von anderen (nicht) Künstlern hab beeinflussen lassen. Ich kann jedoch mit Stolz behaupten, dass die meisten NFT-Kunstwerke, die ich anbiete, aus meiner Feder stammen. Es sind meine Ergüsse, meine Kunst, mein Leben. Und das alles aus Liebe zur Kunst und aus Lust an der Sache.

Werbung & Affiliate Links

Dieser Beitrag & Webseite kann Werbung und Affiliate Links enthalten. raphaeldudler.ch wird bei cyon dem 1A Schweizer Hosting gehostet - sehr empfehlenswert!

März 2024
MDMDFSS
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Dominiere das Internet
mit Deiner neuen Exact Match Domain!
alle Preise in CHF, ETH willkommen

30.ag – 10’000
bild.band – 500
face.gallery - 10'000
foot.gallery - 10'000
finedining.menu – 500
ladedienst.com – 1’000
si.hn – 10’000
wearable.clinic - 10'000
wearables.clinic - 10'000
keynotespeaker.agency - 1'000
chinahotelscollection.com – 1’000
thailandboutiquehotel.com – 1’000
swisshotelsonline.com – 1’000
sommerreifen.kaufen – 1’000
winterreifen.kaufen – 1’000
sommerferien.biz – 1’000
sommerferienbuchen.com/.de/.ch – 500 alle drei
sommerurlaubbuchen.com/.de/.ch – 500 alle drei
winterferienbuchen.com/.de/.ch – 500 alle drei
winterurlaubbuchen.com/.de/.ch – 500 alle drei
baselfinance.com – 1’000
zugfinance.com – 1’000
zuerichfinance.com – 1’000
trackercertificate.com – 10’000
nft.career - 90'000

mehr Domains
bei Kaufinteresse schreib mir eine Nachricht